Cocosfloeckchen want to be thin. Gratis bloggen bei
myblog.de

Alles was ihr braucht ist eine rohe Kartoffel, am besten eine Reibe mit der man dünne Scheiben schneiden kann, Salz und eine Mikrowelle. Mit Paprikagewürz schmeckt es auch super, und ihr könnt auch andere Gewürze ausprobieren. Stadt der Reibe reicht auch ein Messer und anstatt Mikrowelle geht es auch mit dem Backofen.

Also ihr Macht zuerst ganz dünne Scheiben von der Kartoffel und legt sie am besten nebeneinander auf einen großen Teller. Dann streut ihr sie mir Salz und den Gewürzen die ihr nehmen wollt ein. Wie viel man nehmen muss findet man nach ein paar Versuchen raus, es mag ja jeder anders

Danach tut ihr es in die Mikrowelle da wo ich das Rezept her hab steht 3 Minuten bei 600 Watt, aber da sind sie bei mir manchmal noch bisschen wabbelig, wenn das bei euch auch so ist einfach noch ein bisschen länger rein tun. Wichtig dabei ist nur das ihr sie zwischendurch ein paar mal wendet, weil sie sonst am Teller kleben und es unmöglich wird sie davon abzubekommen.

Nährwert: auf 100g 71 kcal (die kommen alle von der Kartoffel )

Du kannst allen etwas vormachen, nur dich selbst kannst du nicht belügen.

Trash.

Home. Cocosfloeckchen. Gästebüchlein. Rechtliches.

Du bist immer Willkommen. Trete ein, schau dich ein wenig um, schreib mir deine Meinung und fühl dich wohl. Aber respektiere bitte auch meine Meinung und behalte Beschimpfungen oder Beleidigungen für dich. Und ganz wichtig, lass dich gerne von mir beeindrucken aber niemals beeinflussen.


Daily Shit.

Diary.

Stupid things.

Stupid weight. Stupid wishes. Stupid motivation.

Rezepte.

Wackelpudding. Chips. Pizza. Milchvariationen.

Die starken dieser Welt sind die, die unter Tränen lachen, ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen.



I love.

Schokoladenseiten.

Links.

miss lily. beauty.dark.thoughts. disaster area. kleene-pummelfee. adieu.altes.leben.
fddb.info diaet-ticker.de


Want this shit!?

Abonnieren